Vita

Geboren in Buenos Aires, Argentinien
Kunsthochschule der Schönen Künste Buenos Aires, Arg
Fachhochschule für Kunst & Design, Köln
Schüler von Prof. Pravoslav Sovak und Prof. Dieter Krämer, FH Köln
Abschluss: Meisterschüler
Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler
02.10.2012 – Völlige Zerstörung meiner gesamten Werke durch einen unverschuldeten Brand in meinem Atelier am Eifelwall, Köln

Preisträger Plakatwettbewerb „Offene Ateliers 1998“, BBK, Köln
1986 u. 1987 Preisträger des Kölnischen Kunstvereins im Bereich Freie Grafik

Mitbegründer und Organisator der Kunstvereine: Kölner Graphikwerkstatt, Akteins e.V.,  Kunstinitiative „Köln Süd offen, Plüschprummen, 500 Jahre Colonialismus, Barrio Latino, Artibaam

Ausstellungen in Berlin, Bologna, Bonn, Buenos Aires, Darmstadt, Denderleeuw (Belgien), Frankfurt, Hamburg, Kirn, Köln, Neuwied, München, Nürnberg

Ausstellungen und künstlerische Tätigkeiten

2018
„Positionen“ Barrio Latino, Galerie Künstlerbunker, Leverkusen
2017
„Jetzt“ Atelierhaus Galerie A24, Technologiepark Köln,
„Formen und Farben des Südens“ Konsulat der Republik Argentinien Bonn,
Kunst en bloc, Köln
Buchcover – Vollmond und Haarspitzen, 4-farbiger Hochdruck für „El color de los hechos“ von Teresa Ruiz Rosas

2016
Facetas Argentinas“, argentinisches Konsulat, Bonn“
Kunst en bloc“, Köln

2015
„Blick zurück nach vorn“Technologiepark Bergisch-Gladbach,
(Presse Kölnische Rundschau 2015)
EAT-Eifeler Ateliertage – Kunstforum Eifel
KölnSüd offen 2015
„Überstehen/Renacimiento“, Gulliver, Köln
„Cotidiano“ Barrio Latino im Lichthof, Köln/Presse KStA
2014
art:mania, Kunsthaus Rhenania, Köln
2013
Kairos – der Gott für den richtigen Zeitpunkt/KGW Köln
Guillermo Malfitani und A.Vietz – Arbeiten aus 30 Jahren Kunstschaffen
BLAUE BLUME & BLUE-RAY“, TBG Bergisch Gladbach
2012
„Zyklen“, TBG Bergisch Gladbach
„Per Hand“, Landgericht Köln

„KölnSüd offen“, Köln
2011
„Europa und der Stier und..“ Galerie Ruf und Fuhrmann, München
„Fernleihe“,Kunstkammer, Köln / KölnSüd offen, Köln
2010
Mitten am Rhein“, Kunsthalle Lindenthal, Köln
2009
Über Brücken“ Kultur ¾, Köln / Hotel Barceló, Köln /
Galerie „El Pacífico“, Stuttgart / KölnSüd offen, Köln
2008
„Eingelagert—Ausgelagert“, 68elf Forum, Mediapark Köln
„Mein Buch für die Stadt-Künstler arbeiten zu ihrem Lieblingsbuch“
Kultur-Initiative ¾, Köln
„genesen wesen“, TechnologiePark, Bergisch-Gladbach (Dr. Heidrun Wirth)
Caminos de Gloria“, Düsseldorf
„Landschaften zwischen Ruhe und Extase“, Haus- und Grundbesitzerverein, Köln
„Kunst en Religie“, Klooster Kruispunt, Denderleeuw, Belgien
2007
„Graphiktage“, Kölner Graphikwerkstatt, Köln
Feuer-Mücken-Schweiß“ Fächerausstellung in der Kölner Graphikwerkstatt, Köln
„Soul Circle“ Ausstellung von Photointerventionen anlässlich der neuen CD-Präsentation des Saxophonisten und Komponisten Alessandro Palmitessa in „Zeit der Kirschen“, Köln
2006
„Das Turnier der Bleistiftritter“, Akteins, Köln / „la dolce vita“, Galerie ArtLab, Köln
„Inspiration Lateinamerika“, Galerie Ruf, München / Akteins „Osterhasi“ – Uni Köln
stilo, Dumont Carre, Köln / Köln Süd offen!, Offene Ateliers, Köln
2005
1995/2005 KGW, Köln / Invokation, KGW, Köln
Bifurkationspunkte, ArtLab, Köln / El futuro imperfecto, Ausstellung Lichthof, Köln
Kunstmesse Impulse, Hannover
2004
DOMFORUM, Köln / kunst im carrée, Köln /VHS Köln Festibaam
Vision & Horizon, Nürnberg / Galerie der Uni Köln, Köln
Anatomisches Institut, Universität Köln
2003
Haus Altenberg, Köln / Anatomisches Institut, Köln
Overview, München / Galerie „ArtLab“, Köln
2. Dellbrücker Kunstmeile, Köln / Sachsenvilla, „Kunst- und Klagräume“
UNITED ART VI – Stadtbibliothek Köln / Projekt „artkochbuch“ – Kölner Graphikwerkstatt
2002
Alte Feuerwache , Köln – Barrio Latino „Barrio Latino im Viertel“
Rathaus Mülheim, Barrio Latino „Barrio Latino im Mülheimer Viertel“
Anatomisches Institut Köln, KölnSalon – XXL-Malerei
Stilo, Köln – „Fabula“ / Galerie „Beatrice Müller“, Nürnberg
ElbArt NN, Grafikmesse Hamburg / PROCTER & GAMBLE, Frankfurt/
NACHT:BLAU – Casa Max Theater, Köln
2001
InterArt-Galerie Reich, Köln / ElbArt NN, Grafikmesse Hamburg
Galerie „Puerta del sol“, Nürnberg / LEHMANN BROTHERS BANKHAUS AG, Frankfurt
2000
Lesabendio, Köln  / Latinum, Buenos Aires, Argentinien
Interakt Köln, Deutzer Werft / Regus Business Centre, Köln /
Kölner Graphikwerkstatt, Köln / KunstSalon, München
Kunst-Kabinett-Knauf, Köln, Galerie Rösinger, Köln
1999
Mitveranstalter der Ausstellung „Barrio Latino“, Hochbunker Köln
Mitveranstalter von 4.Akt von akteins e.V., Köln
Regus Business Centre, Düsseldorf
1998
Bank BfS, Köln / Regus Business Centre, Köln / DuMont-Kunsthalle, Köln
Comedia Colonia, Köln „Das Herz eines Boxers“ / Mitveranstalter „Offene Welten 98“, Köln / Mitveranstalter von 3.Akt von akteins e.V., Köln
Preisträger Plakatwettbewerb „Offene Ateliers 1998“, BBK, Köln
Stadtverwaltung Kirn „Mensch-Arbeit-Leben“
1997
Künstlerbücher – Kölner Graphikwerkstatt, Köln / Stadtbibliothek Rodenkirchen
Die Gewölbe Kölns, Köln / Mitveranstalter der Ausstellung von 2.Akt von akteins e.V.
Ausstellung „505 Jahre Kolonialismus“, Köln
Kino-Nova, Köln / Teilnahme am Kunstkalender der Kölner Bank
 1996
Galerie „Am Kloster“, Köln / Galerie Barsikow, Berlin
Mitveranstalter von 1.Akt von akteins e.V., Köln
Jahresgaben 1996, Kölner Graphikwerkstatt, Köln / verschiedene Gruppenausstellungen
 1995
„Offene Welten“, Mülheimer Bunker, Köln / InterArt-Galerie Reich, Köln
Kunstfabrik Tor 1, Köln / ART-Contact, Köln / Galerie Brehm, Köln
Kölner Graphikwerkstatt, Köln / Galerie Exit Art, Köln
1994
Galerie Ruf, München / Ausstellung in der „Kölner Graphikwerkstatt Im Sionstal“, Köln
1993
Werkstatt-Ausstellung Berlin, Durchführung: Irmgard Mantzke,
„Lebenswelten“ (Wanderausstellung)
Ausstellung „Museo Arte Moderno“, Buenos Aires, Argentinien
1992
„Open Art“ München, Galerie Ruf, München – Veranstalter der Ausstellung „Plüschprummen“
Gothaer Kunstforum, Köln – Veranstalter der Ausstellung „500 Jahre Kolonialismus“ im Rahmen der IBERO AMERICANA KÖLN, Forum am Neumarkt, Köln / Galerie „Weiße Stadt“, Köln
1991
Baukunst-Galerie, Köln /   Musei degli Minatori, Cesena, Italien
1987
Ausstellung „Rheinaufwärts“, Galerie Landratsgarten, Neuwied
1986 / 1987
Preisträger des Kölnischen Kunstvereins im Bereich Freie Graphik